Werbung

Buch: Glückskinder von Hermann Scherer – Ein super Buch!

Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und war als ehemaliger Verlagsmitarbeiter von der Aufmachung begeistern. Goldener Aufdruck und ein schönes Papier (bei der gebundenen Fassung). Der Titel „Glückskinder*“ war eher plakativ und erst einmal nicht so viel aussagend. Auch der Klappentext verriet nur oberflächlich etwas von dem Inhalt.

Werbung

Das Buch „Glückskinder*“ dreht sich um Menschen, die scheinbar alles richtig im Leben machen. Also echte Glückskinder. Menschen, denen scheinbar jede Chance geschenkt wird und jeden Schritt perfekt machen, sich Karrieren aufbauen und am Ende als Gewinner darstehen. Es gibt viele Bücher auf dem Sektor und es wird sicher schwierig sich dagegen durchzusetzen.

Scherer schafft dies mit einer humorvollen Art, Aspekte zu vermitteln, über die man selber noch nicht nachgedacht hat. Er versucht es einem näher zu bringen, Chancen wahrzunehmen und ein Gefühl für die richtige Situation zu bekommen. Ist dies die Chance nach der ich gesucht habe? Oder doch vielleicht erst die nächste? Diese Fragen stellen wir uns immer wieder. Doch es gibt Menschen, die wissen es, wenn die Chance da ist. Sie spüren es und schlagen zu. Es geht also um Intuition. Das Erkennen von wirklichen Chancen und sich selber zu vertrauen, um hiervon sein Leben leiten zu lassen. In dem Buch geht es aber auch das volle Auskosten des Leben. Es ist ein Buch für Menschen, die schon in diese Richtung leben, aber es vielleicht ein wenig tiefer durchdringen wollen, warum sie es so tun. Für Menschen die Selbsthilfe suchen ist es meiner Meinung nach eher weniger geeignet.

Sehr schön kann man immer wieder während des Lesens Parallelen zum Trading ziehen. Auch hier geht es um das Wahrnehmen und Entdecken von Chancen. Das Selbstvertrauen, eine Chance wahrzunehmen, von der man tief überzeugt ist, ist Alltag beim Trading. Der Trader muss seinen Fähigkeiten vertrauen. Auch wenn sein eigenes Tradingsystem einem die Vorgaben größtenteils aufbereitet, muss er seinem selbstentwickelten System vertrauen. Man kennt es aber selber, dass man ein Setup vor Augen hat, was einen vollends überzeugt und man denkt: Das ist es! Auch wenn es vielleicht nicht in allen Punkten mit der Vorlage übereinstimmt. Oft hat man solch eine Situation, wenn man sich zwischen zwei Setups entscheiden muss. Dies ist Intuition. Das Gehirn wurde also über lange Zeit so trainiert, dass es Situationen erkennen kann und unterbewusst beurteilt. Wenn man seine Wahrnehmen dahingehend verbessert, kann dies ein Mehrwert beim Trading darstellen. Zumindest steigt das Vertrauen in einen selbst.

Glückskinder: Warum manche lebenslang Chancen suchen - und andere sie täglich nutzen
Mehr Informationen zum Buch:

Glückskinder: Warum manche lebenslang Chancen suchen – und andere sie täglich nutzen*

von Hermann Scherer

Der Fisch springt nicht an den Haken und das Reh läuft nicht vor die Flinte. Genauso will auch die Chance gejagt sein. Statt darauf zu warten, dass ihnen das Gute in den Schoß fällt, setzen Glückskinder ihre Chancenintelligenz ein: die Fähigkeit, Chancen zu erkennen und zu nutzen – und zwar die richtigen! Klingt banal? Warum sind wir dann nicht alle Glückskinder? Hermann Scherer erzählt von Menschen, die Chancen in scheinbar unbedeutenden oder gar ausweglosen Situationen gesehen und ergriffen haben.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!