Werbung

Diesmal ist wirklich alles anders … Von Marko Momentum

Werbung

Marko, dir muss es überhaupt nicht leid tun, wenn du andere kritisierst! Jeder, der mit Kritik umgehen kann, kann an ihr wachsen und wird sie dankend annehmen. Dies sei gleich am Anfang gesagt.

Im Blog von Marko Momentum bin ich auf einen Artikel gestoßen, der sich kritisch mit den Propheten des „Diesmal ist wirklich alles anders“ auseinandersetzt. Menschen lieben Prognosen und Zukunftsaussichten, dabei spielt es keine Rolle, wie hoch die Chance der Verwirklichung ist. Hier stoßen wir auch wieder auf das Experten-Problem. Ein selbsternannter oder aus seiner Position heraus darstellender Experte steht einer Menschenmasse gegenüber, die Nicht-Experten sind. Wahre Experten durchschauen selbsternannte oder Positions-Experten, während die nicht wissende Masse dieses kritische Bewusstsein noch nicht besitzt.

Was ist eigentlich ein Experte? Es ist eine Person, die als sachkundig gilt, als Wissender auf einem Gebiet, manchmal auch jemand mit speziellen Fähigkeiten. Alles dieses setzt nicht voraus, dass er das auch wirklich praktisch und gewinnbringend einsetzt! Auch jemand mit speziellen Fähigkeiten muss noch lange nicht in der Lage sein, diese auch gewinnbringend zu nutzen. Es kann sogar hinderlich sein, spezielle Experten-Fähigkeiten zu besitzen (s. z.B. Autismus). Doch nach meiner Vorstellung verknüpft ein wahrer Experte immer Wissen mit Handeln. Wie soll er sonst wissen, dass sein Wissen was nützt? Ausnahmen von dieser Regel gibt es nur wenige.

Also: Was ist ein Aktienexperte, der eine Analyse über die Zukunft trifft, von der er nicht mal weiß, ob diese eintritt und sicherlich auch nicht nach seiner eigenen Prognose handelt? Nicht mehr und nicht weniger als ein Wahrsager oder vielleicht sogar Scharlatan.

Nun gut, es gibt auch erfolgreiche Trader, die eine Prognose treffen über einen zukünftigen Zustand und darauf eine Wetter eingehen. Doch das letztere, die Wette, unterscheidet die beiden Gebiete Trading und Analysten. Der eine steht mit Risiko zu seiner Prognose, der andere nicht.

Nun muss man auch als Trader sich eigentlich von dem Wort Prognose verabschieden, denn als Trader prognostiziert man nicht, man nutzt die Wahrscheinlichkeit. Ein Trader sagt nicht, dass in 3 Monaten eine Aktie einen bestimmten Preis erreicht und das, weil die Firma gute Gewinne vorlegt und der CEO wechseln wird; ein Trader weiß, dass bestimmte Faktoren (fundamental oder technisch) eine Wahrscheinlichkeit, abgeleitet durch das wiederholte auftreten in der Vergangenheit, haben, die eine Reaktion erzeugen (z.B. dass eine Aktie in einem bestehenden Trend weiter in die Richtung läuft oder das steigende Unternehmensgewinne oftmals zu steigendenden Kursen führen).

Somit gehe ich sogar weiter als Marko in seinem Artikel und stelle das Prognostizieren noch stärker zur Debatte. Ist es überhaupt für Investmententscheidungen geeignet oder ist es einfach nur eine Tätigkeit, die Abnehmer findet? Analysten verkaufen Analysen. Und wenn diese sogar noch im Auftrag einer Bank Analysen im Fernsehen präsentieren, dann steckt wahrscheinlich mehr die PR-Abteilung und Eigeninteresse dahinter als die Freude an der Börse, Trading und Analyse.

Hier könnt ihr den Artikel lesen: Diesmal ist wirklich alles anders

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!