Werbung

Endstation Parkett

Gestern habe ich zum ersten Mal den Film Endstation Parkett gesehen. Dieser Film ist bereits zwei Jahre alt, jedoch habe ich es bis heute nicht geschafft, ihn mir anzusehen. Filme über Trading sind rar und oft nicht gut, da sie meistens entweder aus einem Hollywood-Studio stammen oder kritisch und oft falsch die schlechten Seiten des Tradings behandeln. Endstation Parkett jedoch ist ein Dokumentarfilm über die Pit-Trader der CBOT in Chicago. Also die Trader, die direkt auf dem Parkett stehen und sich über wilde Gesten und Geschreie Geschäfte gegenseitig an den Kopf werden. Wer diese Menge betrachtet hat, stellt schnell fest, dass er nichts über dieses Wirrwarr weiß und es auch nicht entschlüsseln kann. Auch mir ist es immer noch ein Geheimnis, wie man in diesem Chaos Geschäfte abschließen kann. Jedoch ist klar: In jedem Chaos ist auch ein System. Nur man selbst durchdringt es auf den ersten Blick nicht.

Werbung

Der Film zeigt einige Schicksale von Pit-Tradern auf. Ob Millionär oder Normalverdiener, alle arbeiten auf diesen Hölzern und versuchen sich durchzuschlagen. Einige macht es kaputt und andere reich. Ziel des Films war es die Veränderung durch den Computerhandel darzustellen. Jedoch, wie ich finde, kommt die Dramatik nicht genug rüber. Man muss sich immerhin vorstellen, dass der Computer hier eine völlig neue Situation und damit die Menschen direkt verändert und vor eine Wahl stellt. Öfter kann man im Film sehen, wie sich alte Pit-Trader versuchen anzupassen oder einfach es nicht wahrhaben wollen, dass sich die Zeiten geändert haben. Ich fühlte mich öfter an ältere Kollegen, innerhalb der letzten Firmen für die ich gearbeitet habe, erinnert, die sich auch gegen die Computer sträubten und am liebsten mit ihren Schreibmaschinen weitergearbeitet hätten. Doch gerade die Börse zeigt sehr offentsichtlich und direkt, dass Anpassung nötig für den Erfolg ist. Zu schnell funktionieren die Trading-Methoden nicht mehr, wenn eine Technologie die Märkte verändert und damit schleichend die Kurse und ihr Verhalten. Natürlich ist die Basis für alle Kurse Angebot und Nachfrage bzw. Gier und Angst. Jedoch darf man nicht außer Acht lassen, dass ein Pit-Trader im Nachteil sein kann, wenn Computer die besten Chancen innerhalb von Sekunden heraussuchen und das Trading automatisch steuern können. Die Geschwindigkeit der Computer kann hier ein Vorteil sein. Der Pit-Trader kann dann nur eins machen: Sich anpassen und eine neue Nische finden, wo er einen Vorteil hat. Wer diesen Anpassungsprozess nicht mitnimmt, wird verlieren. Dies ist aber in allen Berufen so. Wer sich in der Büro-Welt nicht auf Computer umgestellt hat, findet keinen Job mehr!

Die Computer und das Trading mit dem Computer haben bereits die nächste Runde eingeläutet. HFT (High-Frequency-Trading) ist in aller Munde. Auch wenn ich die Angst überbewertet halte, wird auch dieser neue Marktteilnehmer die Art des Handels verändern. Dabei gilt es für den Rest sich anzupassen und neue Chancen zu suchen. Denn eins ist an der Börse gewiss: Langweilig wird es nie und es gibt genug Chancen, damit jeder Trader leben kann. HFT oder Algo-Trading ist ein weiterer Teil der Evolution der Märkte. Wenn dies nicht illegale und betrügerische Züge aufweist, wird es seinen legitimen Platz finden und sicherlich auch zur besseren Marktbedingungen beitragen. Doch ein kritisches Wort ist bei HFT angebracht. Computersystem sind nur so gut wie ihre Programmierer. Dies bedeutet: Wenn ein fehlerhaftes Programm aktiv ist und fehlerhafte Geschäfte betreibt, betrifft der entstandene Schaden auch andere Trader und kann zu Problemen im Gesamtmarkt führen. Hier gilt es, neue Risikokontrollen zu implementieren. Aber selbst das gab es schon ohne HFT: Fat-Finger.

Der Film ist sehenswert, auch wenn ich mir mehr erhofft habe. Ein bisschen mehr Background zum Handel an der CBOT und zum generellen Parketthandel wäre wünschenswert gewesen. Zudem finde ich, dass die Dramatik der Veränderung nicht stark genug aufgenommen wird. Aber dies ist ein interessanter Film, der Einblicke gibt, die man sonst nicht erhaschen kann. Danke zudem, dass der Film ins deutsche Übersetzt wurde. Diese Anstrengung muss honoriert werden.


© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!