Werbung

Erwartungen und Träume

Werbung

Von Seth Godin habe ich hier im Blog noch keinen Artikel gepostet. Sein Blog ist aber sehr empfehlenswert, auch wenn er nur entfernt etwas mit Trading zu tun hat. Heute schrieb Seth Godin einen Artikel über Erwartungen und Träume.

Godin schreibt:

Ask a hundred students at Harvard Business School if they expect to be up for a good job when they graduate, and all of them will say „yes.“
Ask a bright ten-year old girl if she expects to have a chance at a career as a mathematician, and the odds are she’s already been brainwashed into saying „no.“
Expectations aren’t guarantees, but expectations give us the chance to act as if, to trade now for later, to invest in hard work and productive dreaming on our way to making an impact.

Ist das nicht ein schönes Bild der heutigen Einschätzung von Studenten und Kindern? Was hindert ein Kind daran eine Karriere als Mathematiker (oder Trader) zu absolvieren, wenn nicht wir uns selbst? Die Gesellschaft gibt Wege vor, in dem sie Meinungen über Wege hat und nur das als „gut“ zulässt, was allgemein anerkannt ist. So funktioniert Auslese und so entstehen Gesellschaften, die über gemeinsame Werte und Meinungen zusammenhalten. Ob sie nun falsch sind oder nicht.

Natürlich kann jeder jeden Beruf erlernen, wenn er nur will. Doch, wenn ich es vorher bereits ausschließe, werde ich nie diesen Weg gehen. Wie Godin schreibt, sind Erwartungen keine Garantien, dass etwas klappt, genauso wenig wie Träume, aber eine Erwartung oder ein Traum leitet und motiviert uns. Wo wären wir heute, wenn Menschen wie Steve Jobs, Ed Seykota, Elon Musk oder tausende andere Menschen früh aufgegeben hätten, nur weil sie denken ihre Erwartungen nicht zu erreichen?

Das gilt auch für Trader. Natürlich wird man nicht über Nacht oder über ein Wochenende ein Trader. Aber erst einmal den Wunsch, Leidenschaft und die Erwartung zu haben, ist ein Anfang. Wie Godin oben schreibt: “ … expectations give us the chance to act as if, to trade now for later, to invest in hard work and productive dreaming on our way to making an impact.“

Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen: The tragedy of small expectations (and the trap of false dreams)

  • Stimmt, beim Trading braucht es echt Leidenschaft. Eine Menge sogar. Die meisten erfolgreichen Trader sagen in Interviews, dass sie mehrmals fast aufgegeben hätten. Den Gedanken hatte wohl sicher jeder schonmal. Ohne Leidenschaft würde man dann die Flinte ins Korn werfen und sich nach etwas einfacherem umsehen…

    • Julian Komar

      Ja, dass sehe ich auch so.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!