Werbung

Gedanken: Die Zukunft des Tradings

Jede Branche wird sich irgendwann weiter entwickeln. Neue Einflüsse und Veränderungen führen zu einem stetigen Wandel, auch im Trading.
Inspiration für neue Gedanken finde ich mittlerweile nicht mehr in der allgemeinen Trading-Literatur. Die Themen dort sind leider immer wieder die gleichen und drehen sich meist um dieselben Fragen. Die meisten meiner Gedanken beziehe ich aus Interviews mit erfolgreichen Tradern oder anderen Personen, Büchern zum Thema Psychologie oder auch Physik. Momentan interessiere ich mich stark für die Themen Denken, Quantentheorie und Realtivitätstheorie. Ich habe nicht vor in diesen Themen jemals ein Profi zu werden, jedoch finde ich sie spannend und sie geben mir neue Inspiration.

Werbung

In diesem Themenbereich liegt auch das Buch „Die Physik des Bewusstseins“ von Dr. Michio Kaku, welches aktuelle ein Bestseller ist. Es ist wirklich sehr gut geschrieben und erzählt lebendige Beispiele und Gedanken zu den Themen Denken, Gehirn und Zukunft. Da mein Denken sehr stark mit dem Thema Trading verbunden ist, finde ich immer wieder parallelen zu Trading und bekomme neue Ideen, wie sich Entwicklungen auf das Trading auswirken können.

Ich will in diesem Artikel nicht eine Vision zum Thema „Zukunft des Tradings“ schreiben, sondern viel mehr euch mitgeben, euch eine eigene Vorstellung darüber zu machen und sich mit diesem Feld zu beschäftigen.

4 Gedanken zu zukünftigen Trends im Trading

Dies sind meine persönlichen Gedanken, die ich mir zur Zukunft des Tradings mache.

  1. Steigende Leistung der Computer: Computer im Trading haben die gesamte Branche absolut umgekrempelt. Sie haben Trading demokratisiert, so dass heutzutage jeder an allen Finanzplätzen der Welt handeln kann. Zudem haben sie neue Marktnischen geöffnet und weiterentwickelt, die vorher nur von kleinen Gruppen besetzt werden konnten (Thema High-Frequency-Trading). Computer werden auch in Zukunft dazu beitragen, dass neue Trading-Techniken entwickelt und genutzt werden. Durch die steigende Leistungsfähigkeit wird es möglich sein, noch größere Datenmassen für z.B. Backtests und Analysen zu nutzen. Es werden sicherlich nicht nur Preise, sondern auch andere Daten wie Stimmungen, Muster auf Mikroebene und weitere Daten miteinbezogen werden.
  2. Handelsplätze: Wird in Zukunft Trading überhaupt noch möglich sein? Vielleicht wird es dazu kommen, dass Trading strenger reguliert wird. Oder es wird Computersysteme geben, die Preise anhand von bestimmten Daten berechnen und die genutzt werden können. Ich denke jedoch, dass Trading eine Zukunft haben wird. Handel wird seit Jahrtausenden betrieben und erfüllt gesellschaftlich wertvolle Funktionen. Er gibt die Möglichkeit einer bestmöglichen Preisfestlegung, gleicht Angebot/Nachfrage aus und gibt Firmen die Möglichkeit zu Kapitalaufnahme. Banken könnten heutzutage diese Massen an Kapital, die benötigt werden, nicht mehr bereitstellen. Deshalb bedarf es so großen Finanzierungsmöglichkeiten wie der Börse.
    Nichtsdestotrotz wird auch die Zukunft Handelsplätze verändern. Neue alternative Handelsplätze, wie z.B. alternative Börsen oder Darkpools sind bereits Realität. Zudem wird die Börse in Zukunft immer mehr einem Netzwerk gleichen und Technologie bereitstellen, um die Geschäfte abzuwickeln. Spezialisten oder Börsenhändler werden nicht mehr gebraucht. Programme werden diese Arbeit übernehmen und Menschen/Maschinen handeln direkt über ein Netzwerk miteinander. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß ihre Konten sind oder wie viel Erfahrung sie haben.
  3. Leistungssteigerung des Menschen: Der Mensch ist das größte Problem beim Trading, weil er so unvollkommen ist und zugleich Fähigkeiten besitzt, wovon Computer heute nicht mal träumen können. Das Buch „Physik des Bewusstseins“ gibt zahlreiche Beispiele, wie man Unvollkommenheit des Menschen ausgleichen kann. Leistungssteigerung/-erhaltung durch Technik oder Medizin wird sicherlich auch im Trading zukünftig eine Rolle spielen. Der Händler möchte möglichst Entscheidungen treffen können ohne dabei zu sehr vom Unterbewusstsein beeinflusst zu werden.
  4. Private Trader: Früher gab es sicherlich weniger private Trader als heute. Gerade die neue Technik hat es möglich gemacht, dass jeder an den Börsen handeln kann. Dabei wird massiv unterschätzt, was wirklich eine eigene Ausbildung zu einem erfolgreichen Trader kostet (Zeit, Geld). Ich bin der Meinung, dass dies Zukünftig weiterhin der Fall sein wird. Durch die neuen Computertechniken und auch Fortschritte in der Leistungssteigerung des Menschen, wird Trading weiterhin als einfach zu erlernen eingestuft werden. Viele Menschen werden auch zukünftig ihren Wunsch nach schnellem Reichtum an der Börse erfüllen wollen. Wie wir schon seit 100 Jahren wissen, ist dies keine gute Idee.

Dies waren nur vier Trends, die mir gerade in den Kopf kommen. Sicherlich werden weitere, gesellschaftliche Trends wie z.B. Alterung, Globalisierung, technischer Fortschritt das Trading prägen.

Es macht mir Spaß darüber nachzudenken. Wer weiß, vielleicht wird es mir eines Tages auch helfen neue Entwicklungen im Trading zu verstehen und mich darauf vorzubereiten. Aber auch ich weiß, es kann  ganz anders kommen. Die Zukunft kann man sich ausmalen, aber es ist gefährlich davon auszugehen, dass sie wirklich so eintritt.

 

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!