Werbung
The Perfect Stock / The Perfect Speculator von Brad Koteshwar

Zwei Top Trading Bücher: The Perfect Stock und The Perfect Speculator von Brad Koteshwar

Werbung

Du kannst nichts lernen ohne Input. Das gilt in allen Berufen und Fertigkeiten. Trading ist keine Ausnahme. Jeder Trader benötigt ständig frischen, neuen Input, um seine Fertigkeiten zu verbessern und Neues hinzuzulernen. Große bekannte Trader wie Ed Seykota sagten bereits, dass ein Trader nicht für immer einen Handelsstil hat, sondern diesen irgendwann entwickeln muss. Ansonsten läuft er Gefahr, dass er seinem Trading nicht treu bleibt. Menschen mögen es halt nicht, wenn es stehen bleibt. Man braucht ständig etwas zu tun und will sich weiterentwickeln. Wenn du dir bekannte Trader anschaust, wirst du sehen, dass sich ihr Handelsstil mit der Zeit entwickelt. Also: Input besorgen und weiter lernen!

Über einen Tipp bin ich auf die zwei Bücher von Koteshwar aufmerksam geworden: The Perfect Speculator und The Perfect Stock. Klingt erst einmal nach Werbung, aber ich vertraue meinem Tipp-Geber. Also habe ich mir die Bücher bei Amazon angeschaut und ein wenig durchgeblättert. Der erste Eindruck war: Genau das, was ich suche! Der eBook-Preis ist so günstig, dass man ohne Probleme zugreifen kann.

Über den Autor findet man allerdings so gut wie nichts im Netz. Selbst Google verrät einem nichts. Im Buch wird deutlich warum …

The Perfect Stock – Der rasante Anstieg der TASER Aktie

Nachdem ich die 160 Seiten von „The Perfect Stock“ gelesen hatte, dachte ich: Wow, so ein Buch gibt es kein zweites Mal. Es war vor allem ein Aha-Momente enthalten, die ich gerne mit dir teilen möchte.

In diesem Buch geht es um den rasanten Anstieg der TASER-Aktie von 7000% (nach Stocksplits) im Jahre 2003/2004. Der Autor beschreibt den Anstieg aus der Sicht verschiedener Marktteilnehmer im Rahmen einer Studie, die er angeblich für einen Kunden anfertigen soll. Der Text ist wie ein Roman geschrieben und liest sich daher hervorragend.

Im Buch erzählt der Autor genauesten, wie er seinen Auftrag abarbeitet. Zuerst schaut er sich genauestens an, wer in der Aktie positioniert ist. Im Anschluss trifft er jeden der identifizierten Teilnehmer und führt Interviews durch. Für seine Studie benötigt er die Beweggründe der Teilnehmer und versucht herauszufinden, wie sie sich verhalten werden. Die einzelnen Personen-Interviews sind interessant, da sie wirklich die unterschiedlichen Marktteilnehmer beschreiben: Der Spekulant, Broker, CEO und Eigentümer, Geldverwalter und Investmentbank.

Für mich ist die Rolle des „Spekulanten“ am interessantesten. Es ist die Rolle, die dem Aktien-Trader entspricht und klassischen Spekulanten wie z.B. Jesse Livermore ähnlich ist. Das tolle an diesem kurzen Buch ist, dass der Spekulant genauestens beschreibt, wie er vorgegangen ist. Wann hat er gekauft, wie viel, womit und warum. So versteht man, wie der Spekulant es schaffen konnte, mit einem einzigen Trade sein Trading-Konto zu vervielfachen. Für mich war dies noch mal ein Aha-Moment. Wer sich fragt, wie es große Trader, wie Livermore, O’Neil, Minervini, Ryan oder Zanger schaffen, ihre Trading-Konten zu vervielfachen, findet hier die Antwort!

The Perfect Speculator – Die Lehrsätze aus dem Vorgänger

Scheinbar hat es viele Leser von „The Perfect Stock“ nicht gereicht, wie detailliert die Gedanken des Spekulanten beschrieben sind. Daher hat Koteshwar ein eigenes Buch nur zu dieser Rolle aufgelegt. In „The Perfect Speculator“ geht er auch wieder im Roman-Stil vor und schreibt die Geschichte aus seiner eigenen Sicht.

In diesem Buch soll er das Werk des Spekulanten übernehmen und zukünftig seine Abonnenten des Börsenbriefes glücklich machen. Es ist nur ein ausgewählter Kreis von Leuten, die sich für seinen Handelsstil im Sinne des TASER-Trades interessieren.

Das gute an diesem Buch ist, dass nochmals detailliert beschrieben wird, wie der Spekulant vorgeht. Die Regeln und Gedanken sind genauestens festgehalten. Dies geht vom Entry, über den Exit bis hin zu Money- und Risiko-Management und Psychologie. Doch das Buch ist nicht trocken, sondern lebendig und bildhaft. Hier kann man wirklich die Gedanken des Traders nachvollziehen und sehen, wie er vorgeht.

Dieses Buch hat meine Aha-Momente vom Vorgänger noch weiter unterstrichen und mich darin bestärkt. Das Vorgehen des Spekulanten steht in der großen Tradition der erfolgreichsten Aktien-Trader überhaupt. Somit ist es ein gutes, ergänzendes Wissen zu den Klassikern.

Fazit

Ich kann dir diese Bücher nur empfehlen. Sie sind schnell gelesen und lassen sich daher ohne Mühen immer wieder lesen. Man erfährt wesentlich mehr über das Trading als wenn man ein Buch für Chart-Technik liest. Dadurch, dass die beiden Bücher im Roman-Stil geschrieben sind, findet man leicht und schnell Zugang. Schade, dass man zum Autor keinen Kontakt aufbauen kann. In den Büchern wird noch mal klar, warum dies so ist: Der Spekulant hält sich von allen äußeren Einflüssen fern. Daher findet man ihn nicht bei Twitter oder Co. Doch vielleicht gibt es ja irgendwann ein neues Buch, was diese Reihe fortführt.


Trading-Bücher zum Thema

Hier eine kleine Auswahl empfehlenswerter Literatur zum Thema. Wer weitere Bücher sucht, findet diese hier: Trading-Bücher.

THE PERFECT STOCK:: How a 7000% move was set-up, started and finished in an astonishing 52 weeks

The Perfect Stock: How a 7000% move was set-up, started and finished in an astonishing 52 weeks
Meine Bewertung: starstarstarstarstar
von Brad Koteshwar
"In diesem Buch versteht man wirklich, wie die großen Trader ihre Trading-Konten vervielfachen!"
Jetzt bei Amazon kaufen

The Perfect Speculator

The Perfect Speculator
Meine Bewertung: starstarstarstarstar
von Brad Koteshwar
"Sehr guter Nachfolger des ersten Buches. Wesentlich ausführlicher. So denkt und handelt ein erfolgreicher Aktien-Trader!"
Jetzt bei Amazon kaufen

Momentum Masters: A Roundtable Interview with Super Traders

Momentum Masters: A Roundtable Interview with Super Traders
Meine Bewertung: starstarstarstarstar
von Mark Minervini, Bob Weissman
"Endlich wieder ein Buch mit Interviews mit Tradern. Dabei werden gleich die erfolgreichsten Trader erwischt: Minervini, Ryan, Zanger! 130 Fragen, 4 Trader. Top-Buch!"
Jetzt bei Amazon kaufen

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!


Zwei Top Trading Bücher: The Perfect Stock und The Perfect Speculator von Brad Koteshwar
5 (100%) 3 votes

Werbung

© Copyright 2015 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!