Werbung

Weniger Panik mit dem Situationshandbuch

Wie Piloten oder Starbucks-Mitarbeiter, auch Trader könnten Handbücher und Checklisten haben …
Angeregt durch das Buch Checklist Strategie: Wie Sie die Dinge in den Griff bekommen von Atul Gawande, probiere ich momentan in meinem Trainingsprogramm ein neues Tool aus: Das Situationshandbuch.

Werbung

Warum geraten Piloten nicht in Panik, wenn sie mit einer Situation konfrontiert werden, die nicht alltäglich ist und sie mental unter Druck und Stress setzt (z.B. ein Triebwerksausfall)? Sie haben eine Checkliste und ein Handbuch. Wie gelingt es Starbucks, dass sie immer wieder ein gleiches und qualitätsvolles Service-Niveau erreichen, obwohl mittlerweile tausende Menschen dort arbeiten und sicherlich nicht jeder Kunde nett und freundlich ist? Sie haben eine Checkliste und ein Handbuch. Ich könnte noch viele weitere Beispiele aufzeigen …

Die klaren Vorgaben einer Checkliste helfen uns, hier einen ruhigen Kopf zu bewahren, das Handbuch hilft, die Situationen vorher zu trainieren.

Diese Checklisten und Handbücher können helfen, Situationen zu trainieren, die nicht alltäglich vorkommen, bei denen wir aber unter Druck geraden und in diesem Zustand Fehler machen. Die klaren Vorgaben einer Checkliste helfen uns, hier einen ruhigen Kopf zu bewahren, das Handbuch hilft, die Situationen vorher zu trainieren. Dieses Konzept lässt sich auch auf das Trading übertragen.

In welchen Situationen gerät man unter Druck? Welche Situationen möchte man gern besser unter Kontrolle haben? Ich habe diese Situationen für mich notiert und mit Anweisungen angereichert. Ein Beispiel:


Was tue ich, wenn ich Unsicherheit gegenüber einem Setup verspüre?

  1. Ich sammele zunächst alle Setups in einer Watchlist.
  2. Ich gehe betrachte jedes Setup und sortiere alle Setups aus, die nicht alle Punkte meiner Trading Checklist erfüllen.
  3. Ich notiere den Grund, warum ich unsicher bin und wie ich die Situation auflösen werde.
  4. Ich mache mir noch mal bewusst, dass es nicht auf die Menge der Trades ankommt, sondern, dass man nur die besten Setups eingeht: Ein guter Trade nach dem nächsten.

Wie man sieht, ist dies ganz einfach. Diese Situationen muss man nur noch trainieren.

Ich trainiere drei Mal pro Woche mein mentales Programm. Ein Teil davon ist das Situationshandbuch. Es klappt bereits gut und ich kann erste Erfolge sehen. Ob man es glaubt oder nicht, sobald man in eine dieser Situationen gerät, hat man den Ablauf vor Augen und kann ihn durchführen. Er ist im Gehirn eingespeichert. Man kann die einzelnen Situationen sogar noch verstärken, in dem man sie sich visuell vorstellt und somit durchspielt.

Man kann die einzelnen Situationen sogar noch verstärken, in dem man sie sich visuell vorstellt und somit durchspielt.

Im Laufe der Zeit verändern sich die Situationen auch und man kann Punkte hinzufügen oder weglassen. Bis jetzt sind diese Situationen für mich eine Hilfe und ich werde sie weiter trainieren.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!