MACD Indikator – Beliebteste Trendfolge-Indikatoren – Teil 2

Im ersten Teil der beliebtesten Trendfolge-Indikatoren gibt es um gleitende Durchschnitte. Dort habt ihr erfahren, wozu man sie verwendet und wie man sie im Trading einsetzt. In diesem Teil geht es nun um den beliebten MACD Indikator. Dieser Indikator wurde bereits 1979 von Gerald Appel entwickelt. Die Abkürzung des MACD Indikator bedeutet „Moving Average Convergence/Divergence“. Dies kann einfach mit „Zusammen-/Auseinanderlaufen gleitender Durchschnitte“ übersetzt werden. Dies ist die Grundlage für den MACD Indikator … Mehr lesen

Ein Trend ist die Verbindung eines Datenpunkts A mit Datenpunkt B.

Den Trend in einer Aktie bestimmen

Wie erkennt man einen Trend in einer Aktie oder einem anderen Handelsinstrument? Zu allererst ist ein Trend nichts anderes als die Bewegung innerhalb einer Kursreihe von Punkt A zu Punkt B. Dabei muss Punkt B bei einem Aufwärtstrend höher liegen als Punkt A bzw. tiefer bei einem Abwärtstrend. Manchmal hilft es, wenn man sich die Charts nicht als Bilder vorstellt, sondern als das, was sie eigentlich sind: Datenpunkte (wie in einer Excel Tabelle).

Es gibt grundsätzlich zwei Arten Trends in Aktien oder […] Mehr lesen

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!