5 Wege zu einem besseren Trading-Mindset

5 Wege zu einem starken Trading-Mindset

Ein starkes Trading-Mindset ist wichtig für den langfristigen Trading-Erfolg. Wer Erfolg haben möchte, der muss es auch innerlich wollen! Exzellent in einer Tätigkeit kannst du nur werden, wenn dein äußeres und inneres übereinstimmt. Ansonsten wirst du schnell verzweifeln oder Dinge tun, die du nicht tun möchtest.

Im Blog habe ich schon oft über die Trading-Ausbildung im Kopf geschrieben. In diesem Artikel werde ich dir konkrete Praxis-Tipps geben, die du dein Trading-Mindset verbessern kannst. Denn, wie Profis wissen, ist Trading nicht nur das Beherrschen der Technik, sondern auch das Meistern der psychologischen Herausforderungen. Sei es, dass du mit Verlusten umgehen musst oder das du deinem Trading-System folgst. Die richtige mentale Einstellung ist entscheidend für den Erfolg. Das hat Carol Dweck schon so gut in ihrem Bestseller „Selbstbild: Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt“ beschrieben … Mehr lesen

Trading Ausbildung im Kopf

Trading Ausbildung im Kopf

In der Trading Ausbildung geht es um mehr als nur technische Fähigkeiten. Trading ist die Vereinigung von Handwerk und Wissen! Nur in dieser Kombination können außergewöhnliche Resultate erreicht werden. Mit „außergewöhnlich“ meine ich, bereits besser als die Mehrheit abzuschneiden. Dies bedeutet break-even oder mit geringem Gewinn.

Wie im echten Leben, so betrachten auch viele Trader, immer nur die eine Seite des Handwerks: Die Technik. Doch Trading ist und erfordert viel mehr. Die Trading Ausbildung muss auch innerlich stattfinden. Viele Trader betrachten den innerlichen Vorsprung gegenüber ihren Konkurrenten an den Märkten sogar als essentiell. Leider gerät dieser … Mehr lesen

Weniger Panik mit dem Situationshandbuch

Angeregt durch das Buch Checklist Strategie: Wie Sie die Dinge in den Griff bekommen von Atul Gawande, probiere ich momentan in meinem Trainingsprogramm ein neues Tool aus: Das Situationshandbuch.

Warum geraten Piloten nicht in Panik, wenn sie mit einer Situation konfrontiert werden, die nicht alltäglich ist und sie mental unter Druck und Stress setzt (z.B. ein Triebwerksausfall)? Sie haben eine Checkliste und ein Handbuch. Wie gelingt es Starbucks, dass sie immer wieder ein gleiches und qualitätsvolles Service-Niveau erreichen, obwohl mittlerweile tausende […] Mehr lesen

Emotionale Intelligenz als Vorteil im Trading

Werbung

Bei See It Market bin ich auf einen sehr guten Artikel gestoßen: Market Masters: Why Emotional Intelligence Gives Investors An Edge. Im Artikel beschreibt der Autor Ben Carlson, wie Emotionale Intelligenz einen Vorteil im Trading ergeben kann. Auch ich habe bereits über das Thema Emotionale Intelligenz hier im Blog geschrieben: Gedanken: Was ist für mich die wichtigste Charaktereigenschaft eines Traders?

Daniel Goleman schrieb seinen Bestseller „Emotionale Intelligenz*“ bereits vor fast 20 Jahren und brachte damit eine neue Sicht auf das Thema Intelligenz ein. Die mentale Kompetenz ist wichtiger als die nach dem Intelligenztest gemessene! Strategien für Erfolg basieren letztendlich alle auf sozialen Kompetenzen, denn Erfolg kann nur innerhalb einer Gemeinschaft erreicht werden. Man kann zwar für sich alleine erfolgreich sein, nur wird man immer wieder die Sicht der Gesellschaft als Vergleich des eigenen Erfolgs einbeziehen. Somit ist die emotionale Intelligenz, die die Grundlage für soziale Strategien ist, die Grundlage für Erfolg.

Dies gilt natürlich auch für den Bereich des Tradings. Zwar sitzt man als Trader oft alleine vor dem Computer und ist nicht Teil einer festen Gemeinschaft, jedoch muss man teilweise dieselben mentalen Strategien zugrunde legen, um Erfolg zu haben. Zudem kann man aus dem Ausdruck der anderen Trader (d.h. über Preisbewegungen) Emotionen aus dem Markt herauslesen. Je mehr man auch mit anderen Menschen in Kontakt kommt, z.B. durch die Leitung eines Fonds, desto mehr zählen die Erfolgskriterien von Goleman.

Visualisierungstechniken im Trading von Bruce Bower

Werbung

In diesem Video erklärt Bruce Bower (Hedge Fund Manager und Trainer), wie man Visualisierungstechniken bei der Tradingvorbereitung einsetzt.

Sich selber auf stressige und herausfordernde Situationen vorzubereiten ist wichtig im Trading. Man wird schließlich täglich mit Situation konfrontiert, die einem an den Rand seiner geistigen Kräfte bringen können. Mentales Training kann hierbei helfen sich auf diese Situationen vorzubereiten und entspannter hiermit umzugehen.

Das Gehirn macht keinen Unterschied, ob wir eine Situation mental durchleben oder real. Genau aus diesem Grund wird mentales Training, wozu Visualisierungstechniken ebenfalls gehören, bei Menschen eingesetzt, die mentale und körperliche Hochleistung bringen müssen (u.a. bei Hochleistungssportlern).

Trading von innen heraus

Trading ist etwas, was im Kopf geschieht. Daher muss der Trader Wert darauf legen, seine mentale Kompetenz auszubauen …
Werbung

Was trägt zu mehr Erfolg im Trading bei? Eine neue Strategie oder Indikator oder eine neue mentale Kompetenz? Ich würde ganz klar das letztere unterstreichen. Im Prinzip sind viele Indikatoren sich sehr ähnlich und übernehmen alle dieselbe Aufgabe: Sie zeigen einen Zustand an oder geben Signale. Sie übernehmen aber nicht das Trading. Trading ist etwas, was im Kopf geschieht. Der Trader muss die Entscheidungen treffen und seinen Plan ausführen.

Es ist kein Wunder, dass die erfolgreichsten Trader diejenigen sind, die einen Weg gefunden haben, mental die höchste Leistung zu bringen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man ein System-Trader oder diskretionärer Trader ist. Beide Typen erfordern ein hohes Maß an mentaler Anstrengung, nur auf anderen Gebieten.

Genau aus diesen Gründen heraus bin ich überzeugt, dass es am besten ist, wenn man in sich selber investiert und seine mentale Kompetenz ausbaut. Auf welchem Weg man dies macht, spielt keine große Rolle. Das Ziel muss aber immer klar sein: Seinem Prozess zu folgen und seine Strategie fehlerfrei auszuüben, um langfristig seinen Vorteil auszunutzen.

 

Trading: Das innere Bild von einem Trader …

Mit dem „Wolf of Wallstreet“ hat mein Bild eines Traders nichts zu tun …
Das Spitzensportler und Leistungsträger, wie eben auch Trader, mentales Training betreiben ist nicht neu. Der Kampf wird von innen heraus gewonnen. Auch beim Trading befindet man sich in einem Kampf – nicht mit dem Markt, sondern mit sich selbst. Die innere Kraft zu stärken und seine Geisteshaltung in die richtige Bahn zu bringen ist entscheidend für Erfolg oder Misserfolg.

Werbung

Was für ein Bild hat man selbst von einem Trader? Ist es positiv oder negativ? Wenn man unterbewusst eine negative Einstellung zum Thema Trading hat oder ein falsches Bild vom einem Trader, wird man dieses unbewusst auf sein Trading übertragen. Lass dich nicht von anderen Menschen als verrückt erklären, wenn du dich dem Thema widmest. Innere Bilder und Teams zu haben ist eine Eigenschaft erfolgreicher Menschen und hilft bei der Entscheidungsfindung und Weiterentwicklung. Ich persönlich widme dem Thema einen Großteil meiner Zeit und betrachte dies als eine Art Training für mich.

Über die Zeit habe ich mir ein Bild eines Traders in meinem Kopf aufgebaut, welches ich regelmäßig mit mir und meinem Verhalten abgleiche. Dieses Bild enthält Eigenschaften eines Traders, die ich für erstrebenswert und erfolgreich halte. Diese Eigenschaften habe ich über die Zeit aus Interviews, Gesprächen und Büchern gesammelt und meinem inneren Bild hinzugefügt. Eins kann man bestimmt sagen: Mit dem „Wolf of Wallstreet“ hat dieses nichts zu tun … Das in den Medien gezeichnete Bild zeigt ein falsches Bild von Tradern, welches auf keinen Fall übernommen werden darf. Es zeigt keinen Dauerhaften erfolg, sondern ein langsames zugrunde gehen von schizophrenen Persönlichkeiten.

Bei meinem Bild eines Traders kommen Begriffe wie Ruhe, Disziplin, Erfahrung, Entschlossenheit, Unabhängigkeit und Beständigkeit vor. Wenn man Interviews, z.B. aus dem Buch Magier der Märkte von Jack Schwager, liest, wird man auf diese Charaktereigenschaften treffen. Es sind dieselben Charaktereigenschaften die man bei Spitzensportlern oder anderen erfolgreichen Menschen findet. Da man in der Regel nicht die Chance hat, alle diese Menschen selber zu interviewen und sie hautnah zu erleben, muss man auf Aufzeichnungen zurückgreifen. Auch Youtube oder Podcasts sind hier eine großartige Quelle.

Wenn ich vor einer schwierigen Entscheidung stehe oder mit mir selber unzufrieden bin, kann ich auf dieses Bild zurückgreifen. Was mache ich falsch und was hätte mein innerer Kollege anders gemacht? Wäre er diesen Trade eingegangen und wie wäre er vorgegangen? Man wird mit ein wenig Übung schnell merken, wie man sein Verhalten überprüfen und in die richtige Richtung lenken kann. Sollte es ein Problem mit dem inneren Bild geben, kann man dieses auch wieder verändern. Doch sollte man vorsichtig sein, es ständig umzuwerfen.

Ich kann jedem empfehlen an sich zu arbeiten und sich näher mit dem Thema Mentalen Training zu beschäftigen. Jeder muss einen Kampf mit sich selber führen, um eine positive und erfolgreiche Einstellung zu erlangen. Die Bilder, die wir von etwas in unserem Kopft haben, sind hierfür entscheidend und helfen uns, das Ziel zu erreichen. Nebenher haben sie einen großen Einfluss darauf, ob wir eine positive oder negative Einstellung zu einer Sache oder einem Thema haben.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!