Messgröße im Trading - Das R-Konzept

5 Messgrößen beim Trading im Vergleich. Erfahre jetzt, warum das R-Konzept die beste Messgröße ist.

Track-Records und Equity-Kurven sind immer spannend. Sie sind schließlich die Messgröße im Trading. Es gibt Trader, die gehen veröffentlichen ihre Ergebnisse und Trader, die halten sich lieber bedeckt. Beides ist völlig in Ordnung. Man sollte nur so viel Transparenz zeigen, wie einem selber gefällt.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass Trader unterschiedliche Messgrößen für ihren Erfolg nutzen? Die bekanntesten, auf die man regelmäßig trifft sind … Mehr lesen

Bärenmarkt

5 Tipps für einen Bärenmarkt

Die meisten Trader beginnen mit dem Trading, wenn in den Märkten starke Aufwärtstrends herrschen. Sie werden von Situationen angezogen, in denen sich scheinbar mühelos Geld verdienen lässt. Oftmals halten diese Aufwärtstrends mehrere Jahre, bevor sich der Zustand ändert.

Spätestens wenn die Märkte volatiler werden, merken die verwöhnten Trader, dass die Stimmung sich geändert hat. Die Trading-Methoden, die man verwendet hat, wollen nicht mehr so richtig funktionieren. Oftmals entwickeln beginnende Trader in starken Aufwärtstrends kein vollständiges Trading-Konzept, sondern kaufen … Mehr lesen

4 Stop-Loss-Techniken

4 Stop-Loss Techniken, die man kennen sollte

Trader müssen sich vor zu großen Kaptial-Verlusten schützen. Das Kapital, welches man zum Trading verwendet, muss gehütet werden, wie ein Schatz. Ohne Kapital kann man keine Trades mehr platzieren, man ist dann sozusagen raus aus dem Spiel. Das Kapital eines Traders ist vergleichbar mit dem Eigenkapital eines Unternehmens. Ist dieses aufgezerrt, ist das Unternehmen bankrott. Genau aus diesem Grund schützt man das eigene Kapital so gut es geht.

Eine Schutzmaßnahme … Mehr lesen

Dein Trading-System beantwortet alle Fragen

Dein Trading-System beantwortet alle Fragen

Hatte ich am Anfang wirklich ein Trading-System? Ich hatte ein paar Regeln, die mehr oder weniger lose als ein systematisches Vorgehen bezeichnet werden können. Aber war es ein Trading-System? Wohl eher nicht. Dieses und das Verständnis über ein Trading-System haben sich stärker mit der Zeit herausgebildet. Durch Inspiration, Bücher, Mentoring und Erfahrung bildete sich immer mehr ein klares, systematisches Vorgehen heraus. Dieser Prozess ist für mich noch nicht abgeschlossen, aber mein Trading-System gibt mir Antworten auf meine Fragen.

Das Trading-System soll Antworten geben auf die Fragen, die man im Trading beantworten […] Mehr lesen

Ich habe keine Angst vor einem Crash

Ich habe keine Angst vor einem Crash

Heute gab es starke Bewegungen an den Märkten. Was die Ursache für die Bewegungen war, ist mir nicht wichtig und hat auch keinen Einfluss auf mein Trading. Zudem spielt es keine Rolle für mich, ob man die Bewegung kommen sah oder nicht. Jeder kann im Nachhinein eine Bewegung in den Märkten erklären. Es ist nicht Aufgabe eines Traders eine Bewegung in den Märkten kommen zu sehen, sie zu erklären oder Hellseherei zu betreiben. Wer in der Zukunft lebt, der wird auch dort bleiben. Ich persönlich versuche im Hier und Jetzt zu leben und auf […] Mehr lesen

Overtrading und Undertrading

Werbung

Hier ist ein wirklich guter Beitrag im Blog von Ivanhoff Capital: About Overtrading and Undertrading. Er passt gut in diese sehr volatilen Zeiten in den Aktienmärkten. Ich habe lange Zeit daran gearbeitet, ruhiger und gelassener zu werden und somit mein Overtrading in den Griff zu bekommen. Es gelingt mir bereits sehr gut. Wer in diesen volatilen Zeiten zu viel handeln und einfach nicht akzeptieren will, dass sein Trading nicht funktioniert, der gerät in eine Spirale der Verluste. Wenn man viele Male hintereinander ausgestoppt wird, ist das ein klares Zeichen auf die Bremse zu treten und nicht Gas zu geben. Man kann die Märkte nicht zu etwas zwingen, man muss auf seine Gelegenheiten warten.

Das Zitat, welches Ivanhoff im Artikel verwendet, ist grandios. Es stammt vom Hedgefund-Manager Frank Teixeira und beschreibt die Situation, warum die Titanic gesunken ist. Bis heute ist dieses Schicksal immer in Erinnerung mit einem tragischen Unfall, aber …

Most people think that Titanic sank because it hit an iceberg, when the real reason was because it was traveling too fast. The Titanic was traveling at a high rate of speed when it crashed into that iceberg. The ship was plotting a course through freezing waters. It was dark. Yet it didn’t alter its speed. Not exactly a great strategy– and certainly not smart risk management…

Auf die Bremse treten!

Werbung

Trade Steve aus UK hat einen sehr guten Artikel zum Thema Umgang mit dem „Gas Pedal“ im Trading geschrieben. Es ist nicht einfach immer das richtige Tempo zu bestimmen. Auch mir fällt es immer wieder schwer, das Zusammenspiel von Gas-Pedal und Bremse zu beherrschen. Wann kann man Gas geben und wann muss man sich zurückhalten? Der Markt und das eigene Trading geben einem hierzu die beste Rückkoppelung. Doch wann ist es wieder Zeit Gas zu geben? Der Markt und seine eigenen Positionen können schon morgen ein ganz anderes Bild zeigen.

Hier könnt ihr den Artikel lesen: Ease off the loud pedal!

Video: Salem Abraham und Larry Hite zum Thema Wetten & Risiko

Werbung

Einen interessanten Ausschnitt aus dem Film von Michael Covel „Broke – A New American Dream“ habe ich bei Youtube entdeckt. Im Film berichten ein Poker-Spieler, Salem Abraham (Hedge-Fund-Manager) und Larry Hite (Legende und Hedge-Fund-Manager) über ihre Ansichten zum Thema Wetten und Risiko.

Gerade der Anfang des Videos ist sehr gut: Der Poker-Spieler berichtet darüber, wann es Zeit ist, auszusteigen. Dies ist die größte Gemeinsamkeit zwischen Poker und Trading. Man muss wissen, wann man spielen sollte und wann nicht. Nur, wenn das CRV extrem lohnenswert ist, sollte man die Wette eingehen.

© Copyright 2015 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!