Trading-Strategie für Anfänger

Trading für Anfänger: Auswahl einer geeigneten Trading-Strategie (Artikelserie)

Vielleicht hast du dich bereits mit Trading-Strategien beschäftigt und bemerkt, wie viele es gibt. Jeder Trader entwickelt im Laufe seiner Karriere seine eigene, an seine Persönlichkeit angepasste Strategie. Was das bedeutet, werde ich weiter unten ausführlicher behandeln.

Gibt es spezielle Trading-Strategien für Anfänger? Ich denke nicht. Als Anfänger hast du einfach noch nicht die Erfahrung, eine bestimmte Trading-Strategie zu beherrschen. Doch, dass kann man lernen. Natürlich gibt es Trading-Strategien, die komplizierter sind als andere. Doch am Ende entscheidest du selber, ob dir eine bestimmte Trading-Strategie liegt oder nicht … Mehr lesen

Trading für Anfänger - Mit dem Trading starten

Trading für Anfänger: Wie man am besten mit dem Trading startet (Artikelserie)

Regelmäßig erreichen mich E-Mails mit der Frage: „Wie beginne ich am besten mit dem Trading“? So ist die Idee für die Artikelserie „Trading für Anfänger“ entstanden. Oftmals hören Anfänger im Trading von den Möglichkeiten, wissen aber nicht so richtig, wie sie loslegen sollen. Auch, wenn ich selbst noch Anfänger in diesem Bereich bin, möchte ich mein gesammeltes Wissen und meine Erfahrung mit euch teilen. So lässt sich sicherlich der ein oder andere Fehler vermeiden … Mehr lesen

Trading: Podcast mit Nick Radge und einem Trading-Anfänger

Werbung

The Master Trader Workshop Pocasts mit Thomas Dall sind einfach grandios! Das Prinzip ist einfach klasse: Thomas Dall interviewt einen Trading-Anfänger (oder machmal auch eher ein Fortgeschrittener) und im Anschluss gibt ein „Master“-Trader Feeback. Bei Episode 10 handelt es sich um Jemery Clifford und als Master Nick Radge.

Nick Radge gibt wirklich gutes Feedback und es ist, wie immer, sehr lehrreich.

Hier findet ihr den Podcast und weitere Informationen: http://www.mastertradersworkshop.org/2013/12/09/episode-10-radge-and-clifford/

 

Trading: Anfänger vs. Experte

Anfänger und Experten sprechen und denken in zwei verschiedenen Sprachen.
In den letzten Tagen habe ich darüber nachgedacht, warum eigentlich Anfänger ein Statement wie z.B. „Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen“ nicht auf Anbhieb verstehen. Es ist doch so griffig und simple. Doch so ist es nicht.

Werbung

Anfänger und Experten sprechen und denken in zwei verschiedenen Sprachen. Man kann sich dies wie zwei Behälter vorstellen. Bei dem Anfänger ist der Behälter noch relativ leer, bei dem Experten bereits gut gefüllt. Der Vorteil des Experten liegt darin, dass er den Satz „Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen“ mit ganz anderen Erfahrungen und Wissen verknüpfen kann, als ein Anfänger.

Es ist noch nicht zu einem Teil seines Denkens geworden.

Der Experte hat bereits jahrelange Erfahrungen und Wissen gesammelt. Dieses erlaubt ihm ein ganz anderes Denken zu haben als dem Anfänger. Dieser weiß zwar, dass bestimmte Statements eine bestimmte Bedeutung haben, aber er hat dieses noch nicht Tief verinnerlicht. Es ist noch nicht zu einem Teil seines Denkens geworden.

Doch wie gelangt man dorthin? Ich denke, es ist so, wie in meinem Artikel „Trading: Traden lernen ist harte inhaltliche Arbeit …“ beschrieben. Man muss sehr viel Zeit aufwenden, um zu einem Experten zu werden. Dies bedeutet, sich tief mit dem Themengebiet zu beschäftigen und sich darauf zu konzentrieren. Man muss seinen Geist aufnahmebereit machen und anderen Themengebiete, die einen beschäftigen, abstoßen. Ein Profisportler wird auch nicht nebenbei zwei Sprachen lernen, Gemälde malen, ein Buch schreiben und das Nachtleben genießen.

Man muss nur die Zeit und den freien Gedankenraum dafür aufbringen und auf anderes verzichten.

Um Wissen und Erfahrung aufzubauen, muss man jedoch nicht ausschließlich jahrelang Traden. Ich bin der Meinung, dass man genauso gut von anderen lernen kann. Es gibt viele gute Bücher, Interviews und Videos, die einem helfen von den Erfahrungen anderer bereits erfolgreicher Trader oder Menschen zu profitieren. Man muss nur die Zeit und den freien Gedankenraum dafür aufbringen und auf anderes verzichten. Oder man sucht sich einen Mentor, der einem dabei behilflich ist und mit einem arbeitet. Ich beispielsweise lese und denke auch sehr viel in mit Trading verwandten Themengebieten: Psychologie, Business, Erfolg, Management usw. In diesen Themengebieten lässt sich dann eine Analogie zu Trading herstellen.

Man muss versuchen, sich in einen Anfänger hineinzuversetzen und aus seinem Blickwinkel zu sehen.

Leider gibt es nicht viele Experten, die es verstehen ihre Sprache in die Sprache eines Anfängers zu übersetzen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es mir gut gelingt und ob ich mich als Experte zählen kann. Man muss versuchen, sich in einen Anfänger hineinzuversetzen und aus seinem Blickwinkel zu sehen. Was hört und versteht er? Was fehlt ihm?

Um diese Vergleiche zu ziehen, versuche ich meinen Geist möglichst frei zu halten. Es sind oft spontane Einfälle, die ich mir sofort notiere und die mich oft stundenlang beschäftigen, bevor sie zu einem Artikel werden.

 

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!