Trading: Warum poste ich keine Entries und Exits?

Trading ist eine unendliche Wiederholung von gleichen Schritten …
Meine Überzeugung ist, dass Trading langweilig sein muss, um erfolgreich zu sein. Dies ist natürlich etwas überspitzt, aber im Kern dreht sich erfolgreiches Trading um eine unendliche Wiederholung von gleichen Schritten. Daher gleicht jeder Trade fast dem vorherigen und diese wieder dem vorherigen usw. Jeder Trader hat ein oder mehrere verschiedene Muster, die wiederholt gehandelt werden, um über eine längere Reihe von Trades den statistischen Vorteil auszuspielen. Es würde also rein gar nichts bringen, wenn man jeden Trade veröffentlicht und damit möglicherweise sogar Trader in eine Falle lockt. Den eines der schlimmsten Probleme beim Trading ist: System-Hopping! Das musste ich auch selber am eigenen Leib spüren. Das ständige Wechseln von System und Methoden kann in eine Spirale von Verlusten führen, da man immer wieder in eine Reihe von Verlusttrades hineinschlittert, die sich sonst über die Zeit ausgleichen würden.

Werbung

Was also tun, wenn man beim Trading weiterkommen möchte oder als Anfänger ein wenig „Erfahrungen“ aufsaugen möchte?

  1. Beschäftige dich mit Ansätzen von Handelssystem, um eines zu finden, was zu dir passt. Dabei ist es egal, ob man ein robustes System von einen anderen Trader verwendet oder selber eines entwickelt.
  2. Lerne Money-Management und Risk-Management zu verstehen und vor allem lerne es als wichtig anzuerkennen.
  3. Beschäftige dich mit erfolgreichen Tradern und ihren Vorgehensweisen. Literatur gibt es hierzu genug. Auch andere erfolgreiche Menschen wie z.B. Spitzensportler können interessant sein.
  4. Schaue dir Blogs oder Tweets anderer Trader an und beschäftige dich mit ihrem Vorgehen und ihren abgeschlossenen Trades.
  5. Übe mit Charts. Trainiere dein Auge auf das/die Setups deines Handelssystems. Schaue dir immer wieder Charts an und entwickele ein Gefühl für das Setup.
  6. Handele keine Trades von anderen Tradern nach. Werde ein „eigener“ Trader und verlasse dich nur auf dich selbst. Der Verlust eines anderen Traders, der bei ihm nur ein kleiner in einer Reihe ist, muss nicht deiner werden.
  7. Suche dir ggf. einen Mentor oder einen guten Tradingservice, der dich dabei unterstützt zu wachsen und zu lernen. Gute Tradingservices sind keine „Unterhaltung“ mit vorgegebenen Trades, sondern gleichen eher einer Lerngruppe. Doch leider sind diese sehr selten.
  8. Bereite dich auf einen sehr langen und extrem steinigen Weg vor. Suche Wege dich zu motivieren und dich aus den sehr tiefen Tälern der Tradingerfahrungen hinauszuziehen. Die erste Zeit (evtl. Jahre) sind extrem hart für die Psyche (und deine engsten Mitmenschen).
  9. Arbeite an dir selbst und finde Wege deine Gedanken zu verarbeiten und hieraus zu lernen. Trading ist anstrengend und eine persönliche Veränderung.

Eine oft spät zu erkennende Erkenntnis ist, dass Trading nicht aus Entry und Exit besteht, sondern aus vielen Komponenten und das letztendlich Entry und Exit ein sehr kleiner Bestandteil ist. Es ist nicht besonders herausfordern in einem Handelssystem diese beiden Komponenten zu beherrschen. Vielmehr herausfordernder ist, den pychologischen Aspekt von Etry/Exit und den verknüpften Komponenten zu kontrollieren. Somit landet wieder alles beim schon bekannten: Trading-Technik ist einfach, aber die psychologische Komponente ist sehr schwer.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!