The Perfect Stock / The Perfect Speculator von Brad Koteshwar

Zwei Top Trading Bücher: The Perfect Stock und The Perfect Speculator von Brad Koteshwar

Du kannst nichts lernen ohne Input. Das gilt in allen Berufen und Fertigkeiten. Trading ist keine Ausnahme. Jeder Trader benötigt ständig frischen, neuen Input, um seine Fertigkeiten zu verbessern und Neues hinzuzulernen. Große bekannte Trader wie Ed Seykota sagten bereits, dass ein Trader nicht für immer einen Handelsstil hat, sondern diesen irgendwann entwickeln muss. Ansonsten läuft er Gefahr, dass er seinem Trading nicht treu bleibt. Menschen mögen es halt nicht, wenn es stehen bleibt. Man braucht ständig etwas zu tun und will sich weiterentwickeln. Wenn du dir bekannte Trader anschaust, wirst du sehen, dass sich ihr Handelsstil mit der Zeit entwickelt. Also: Input besorgen und weiter lernen!

Über einen Tipp bin ich auf die zwei Bücher von Koteshwar aufmerksam geworden: The Perfect Speculator und The Perfect Stock. Klingt erst einmal nach Werbung, aber ich vertraue meinem Tipp-Geber. Also habe ich mir die Bücher bei Amazon angeschaut und ein wenig durchgeblättert. Der erste Eindruck war: Genau das, was ich suche! Der eBook-Preis ist so günstig, dass man ohne Probleme zugreifen kann … Mehr lesen

Trading: Spannende Podcasts mit Jerry Parker und David Ryan

Werbung

Der Podcast von Michael Covel (mehr hier auch im Blog) ist ja mittlerweile allen meinen Lesern bekannt. Mit dem Wachsen der Bekanntheit bekommt Michael Covel auch immer neue und bekanntere Gäste in seine Sendung.

Jerry Parker (ein original Turtle und bekannter CTA) ist nun bereits zum dritten Mal Gast, aber neu dabei ist David Ryan (CANSLIM Trader und Schüler von William O’Neil).

Jerry Parker spricht über Trendfolge, Momentum Trading und auch Trendfolge in Aktien. Sehr spannend und ich finde es eines der besten Interviews mit ihm, auch wenn es ein wenig kurz ist. Das Interview mit David Ryan ist ebenfalls sehr spannend. Er spricht über große Trends in Aktien, seinen Werdegang und die Zusammenarbeit mit Mark Minervini. Ryan ist ein klassischer Growth-Stock Trader und nutzt das System von William O’Neil.

Hier könnt ihr beide Interviews hören:

 

Mark Minervini - Trade like a Stock Market Wizard

Mark Minervini: „Trade like a Stock Market Wizard“ – Top Trading-Buch

Seit nun drei Wochen will ich diesen Artikel über das Buch „Trade like a Stock Market Wizard“ von Mark Minervini schreiben. Ist es vielleicht ein Zeichen, dass ich es noch nicht geschafft habe?

Das Buch von Mark Minervini ist mittlerweile ein Bestseller in den USA und „Trade like a Stock Market Wizard“ steht bei Amazon ganz oben in den Charts. Mark Minervini ist kein unbekannter Trader. Er ist ein wirklicher Champion und gewann 1997 die U.S. Investment Championship. Er hat bereits 30 Jahre Tradingerfahrung und seine Geschichte liest sich wie die eines Selftmade-Manns … Mehr lesen

Buch: How To Trade In Stocks von Jesse Livermore und Richard Smitten

Ein Werk mit größter Bedeutung. Es drängt sehr stark in meine Top-3 Liste meiner Tradingbücher.
Ich habe dieses Buch bereits vor einiger Zeit gelesen und zwar als englische Ausgabe. Es gibt angeblich auch eine deutsche Ausgabe hiervon, allerdings kann ich nichts zur Qualität der Übersetzung sagen. Ich versuche jedoch immer das Werk in Originalsprache zu lesen, da dies besser das Zwischen-den-Zeilen-lesen ermöglicht.

Werbung

Das Werk „How to trade in stocks“ ist sehr bekannt und taucht auch immer wieder in den Top-Listen der besten Trader-Büchern auf. Das zweite Kultwerk „Spiel der Spiele“ ist eines der Bücher, die ich am meisten verehre. Somit musste ich mir natürlich über kurz oder lang auch „How to trade in stocks“ anschaffen.

Es ist wirklich spannend zu bedenken, dass dieses Buch bereit über 60 Jahre alt ist.

Das Buch teilt sich in mehrere Teile auf: Das eigentliche Buch von 1940; eine Aktualisierung, wie man sein System heute nutzen könne und „Livermore Secret Rules to Stock Market“, was eigentlich die original Ausgabe von „Livermore Secret Market Key“ ist. Es ist wirklich spannend zu bedenken, dass dieses Buch bereit über 60 Jahre alt ist.

Was mich an Jesse Livermore und seinem Trading wirklich begeistert ist, wie einfach es ist. Er hat nicht einmal Charts genutzt, wie wir heute! Er nutzte ein eigenes System mit dem er Preise verfolgt hatte. Seine Anmerkungen zu Momentum-Aktien und auch emotionaler Kontrolle, sowie Money Management sind wegweisend. Wenn man, wie schon erwähnt, dass es bereits 60 Jahre als ist, sollte man sich die Frage stellen, warum die meisten bis heute nichts daraus gelernt haben.

Mir gefällt an diesem Buch, dass Richard Smitten versucht hat, die Ideen in die heutige Zeit zu übertragen. Die Beispiele sind gut gelungen und zeigen, worauf man bei Momentum-Trading Kandidaten schauen sollten. Da Livermore keine Charts benutzte, hat Smitten diese ergänzt. Das Buch gibt einem die Sicherheit, dass dieser Tradingstil bereits seit Jahrzehnten funktioniert. Grundvoraussetzung: Market-Timing, emotionale Kontrolle, Money Management und absolute Konzentration auf die besten qualitativen Kandidaten, die man finden kann. Diese Grundsätze werden in „How to trade in stocks“ vermittelt.

Den Weg zum individuellen „Heiligen Gral“ muss jeder selber finden und gehen.

Bitte erwartet aber nicht, dass dieses Buch den Heiligen Gral liefern. Es kann auch nur Denkanstöße geben und Erfahrung vermitteln. Den Weg zum individuellen „Heiligen Gral“ muss jeder selber finden und gehen. Doch Jesse Livermores Buch ist ein Wegbegleiter.

Neben den Millionen, die Livermore gewonnen hat, muss man aber auch die Tragik seines Lebens erwähnen. Er erreichte hohe Gipfel, fiel aber auch in sehr tiefe Täler. Er ging mehrfach bankrott, seine Familie war zerbrochen und am Ende beging er Selbstmord. Livermore war schwer Depressiv. Ob das mit der Börse und den Höhen und Tiefen zusammenhing oder ob er länger an der Krankheit litt, ist mir nicht bekannt.

Alle Ansätze dieser großartigen Trader sind trendfolgende Ansätze.

Livermore, Darvas, aber auch O’Neil zeigen, auf welchen Schultern Momentum-Trader und auch Trendfolger stehen. Alle Ansätze dieser großartigen Trader sind trendfolgende Ansätze. Die offenen Hinweise findet man immer wieder in Livermores Buch. Es ist voll von berühmten Trading-Zitaten, z.B. „The trend is your friend …“ und diese werden auch immer wieder wiederholt. Es ist schon fast wie eine Bibel.

Fazit: Ein historisches Werk mit größter Bedeutung. Es drängt sehr stark in meine Top-3 Liste meiner Tradingbücher. Es kann sein, dass es sogar Van Tharp verdrängt.

Mehr Infos beim Verlag: http://www.mcgraw-hill.co.uk/html/0071469796.html

 

Wie man mit Aktien Geld verdien von William O'Neil

Wie man mit Aktien Geld verdient von William O’Neil

Ehrlich zugegeben habe ich den Klassiker „Wie man mit Aktien Geld verdient“ vorher noch nie gelesen. Er wurde oft gelobt und gepriesen, jedoch schreckte mich die fundamentale Komponente in O’Neils CANSLIM Methode immer ab. Durch ein Gespräch kam mir dieses Buch wieder ins Bewusstsein. Ich kaufte mir es an einem Wochenende in der Buchhandlung, nach dem ich es einmal durchgeblättert hatte.

Wow: 600 Seiten mit unzähligen Charts! William O’Neil, der bekannte IBD Gründer, führt in „Wie man mit Aktien Geld verdient“ durch seine bekannte und erfolgreiche CANSLIM Methode … Mehr lesen

© Copyright 2015 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!