Werbung

Der Geist im Zentrum der Trader-Ausbildung

Der lernende Trader muss begreifen, dass die Ausbildung des eigenen Geistes bzw. Charakters im Zentrum steht und nicht die der Werkzeuge …
Wie ist die Entwicklung eines Traders in seiner Karriere? Nicht anders als die eines Menschen mit einem anderen Beruf oder Handwerk. Am Anfang fasziniert uns in der Regel die Technik: Der Umgang mit Werkzeugen und das Kennenlernen der Bedeutung dieser. Hier kann man schnell etwas Neues hinzulernen und hat auch stetig sichtbaren Lernerfolg. Doch irgendwann hat man alle grundlegenden Werkzeuge erlernt und das Lerntempo wird geringer. Wir fangen an, die Werkzeuge auf eine andere, feinere Art zu nutzen und uns mehr Gedanken über den Umgang mit ihnen im Detail zu machen als zu ihrer Benutzung. Im Laufe der Zeit beschäftigt man sich mehr innerlich als äußerlich.

Werbung

Ein japanischer Suhi-Koch verbringt bis zu 10 Jahre mit der Ausbildung. Er erlernt neben der Nutzung der Werkzeuge und die Kenntnisse über das Material auch eine geistige Haltung, die es ihm erlaubt, ein Meister in seinem Gebiet zu werden. Hier spielen also Handwerk und Geist eng zusammen. Somit kommt dies der Ausbildung zu einem Trader gleich.

Oft sind es die fachfremden Gebiete, die einem neue Anregungen geben.

Der Trader muss nicht den Umgang mit den Werkzeugen (seinen Indikatoren, Charts usw.) als Zentrum seiner Ausbildung begreifen, sondern sich selbst. Die Interpretation von Indikatoren und Charts ist schnell erlernt und kann gelehrt werden. Die Ausbildung des Geistes ist etwas, was nur der Trader selbst vornehmen kann. Dies hat Nick Radge bereits in seinem Video „What Makes a Successful Trader?“ erkannt: Techniken kann er jedem, aber die nicht-technische Seite kann er niemanden lehren.

Somit liegt klar vor Augen, auf welchen Teil der Ausbildung man sich als angehender Trader konzentrieren muss. Hierzu sind alle Mittel erlaubt, wovon sich profitieren lässt: Bücher, Videos, Vorträge, Gespräche usw. Auch sollte man in anderen Gebieten nach Inhalten stöbern, die einen weiterbringen. Oft sind es die fachfremden Gebiete, die einem neue Anregungen geben.

Ich glaube sogar, dass es kaum möglich ist, Trading vom restlichen Leben abzutrennen.

Warum meiden jedoch viele Trader die Ausbildung des eigenen Geistes bzw. Charakters? Viele geben bereits auf, während sie noch in der Kennenlernphase der Werkzeuge sind und erkennen dabei leider nicht, dass es der Geist ist, der den Erfolg ausmacht. Der innerliche Wandel und die innerliche Ausbildung sind um einiges schwieriger als das Kennenlernen von Werkzeugen. Mit Sicherheit kann jeder nach ein paar Mal üben eine Suhi-Rolle drehen. Aber reicht es für die Arbeit in einem Suhi-Restaurant? Mit Sicherheit nicht. Dazu bedarf es viel längere Ausbildung und Arbeit. Der anspruchsvolle Sushi-Kunde möchte eher den Geist hinter einem Stückchen Sushi bewundern als die Rolle an sich. Dies ist jedoch nur möglich, wenn man die richtige Geisteshaltung hierzu hat.

Die Ausbildung des Geistes sollte sich jedoch nicht nur auf Trading beschränken. Ich glaube sogar, dass es kaum möglich ist, Trading vom restlichen Leben abzutrennen. Das eine beeinflusst das andere. Man kann nicht in seinem Leben ein unorganisierter Mensch sein und im Trading organisiert oder sich in dem einem sich an Regeln halten und im anderen nicht. Das nutzloseste Charaktermerkmal wird immer wieder auch in dem anderen Gebiet durchkommen. Daher wird sowohl das Trading als auch das restliche Leben von einer Ausbildung des Charakters und Geistes profitieren. Wer es sich wirklich zum Ziel gemacht hat, ein guter Trader zu werden, wird auch bereit sein, dies in Kauf zu nehmen. Zeigen doch die zahlreichen Beispiele erfolgreicher Trader, was man benötigt, um zu einem Meister zu werden.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!