Werbung

Trading: British American Tobacco – Weiter im Bullensattel

Die Aktie von Britisch American Tobacco ist seit dem Jahr 2000 fest im Bullensattel. Es geht nur aufwärts. Kleine Konsolidierungen enden meist an der 200 Tage EMA und lassen danach die Kurse stark ansteigen. Seit dem Tief im Jahr 2000 hat der Wert bei niedriger Volatilität 1500% zulegt. Zu teuer? Niemals. Wie dieser und auch viele viele andere Charts zeigen, kann eine Aktie nie zu teuer oder zu billig sein. Es ist schließlich die Gier, die diesen Wert treibt. Und wie wir alle wissen, neigen Menschen zu Übertreibungen 😉

Werbung

Die Konsolidierung wurde bereits beendet und spätestens mit einem Wochenschluss oberhalb von 3326,75 wäre auch ein neues Verlaufshoch ausgebildet. Unterhalb von 3060,5 fällt die Aktie zurück in eine Konsolidierung oder Korrektur. Ziele liegen am Widerstand des Trendkanals bei 3840-4000. Aber auch noch höhere Kurse wären nicht ausgeschlossen.

Fazit: Attraktive Situation, bei der man Einstiege im Tageschart suchen kann. Dieser Wert sollte als Positionstrade, also Trendfolge, gehandelt werden.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!