Werbung
DAX Wochenschart 30/06/2012

Trading: DAX und DOWJONES nun zu neuen Hochs?

Die Indizes verabschiedeten sich mit großen Gewinnen in das Wochenende. Wie sind diese Gewinne zu deuten? Trendwende nach oben oder nur ein kurzfristiger Lichtblick? Vergleicht man den DAX mit dem DOWJONES wird jedem Trader und Anleger klar, dass der DOWJONES der Bulle von beiden ist. Hier ist noch die Welt in Ordnung und es liegt ein Aufwärtstrend vor. DAX und weitere Indizes aus Europa sind klare Bären. Das gilt für den DAX solange er noch innerhalb des übergeordneten Abwärtstrends (rote durchgezogene Linie) liegt. Allerdings bietet kurzfristig der starke Freitag eine Chance für steigende Kurse in den nächsten Tagen oder auch 1-3 Wochen. Sollte der DAX aus dem kurzfristigen Abwärtstrend (gestrichelte Linie) nach oben ausbrechen, können steigende Kurse möglich werden. Die Kerze im Wochenchart sieht zumindest gut aus und vor allem wurden die starken Kurse nicht abverkauft, wie bei den letzten beiden großen Aufwärtsgaps.

Mittelfristig bieten sich die US-Indizes immer noch besser für Long-Trades an. Gerade bestimmte Einzelwerte (auch aus NASDAQ100 oder SP500) kann man für alle möglichen Tradingstile (Swingtrading, Positionstrading oder Trendfolge) nutzen. Beim DAX und europäischen Indizes sollte man vorsichtiger mit mittelfristigen Longpositionen sein. Hier bietet sich es an kurzfristiger als Swingtrader (long und short) zu handeln. Grundsätzlich ist es egal, ob der DAX nun einige Wochen steigt oder fällt. Als Trader, der log und short handelt, spielt nur die Dynamik eine Rolle. Diese ist gewöhnlich bei Trendwechseln höher. Deshalb bieten sich hier gute Chancen an. Wer nix im DAX an Einzelwerten für Longpositionen findet oder den Index nicht handeln möchte, kann auch auf andere europäische Indizes oder MDAX/TECDAX ausweichen (z.B. CAC40, Eurostoxx50EURONEXT100, NEXT150).

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!