Werbung
FTSE MIB Monatschart

Trading: Europas Absteiger im Monatschart – IBEX / FSTE MIB / PSI 20

Die drei Indizes repräsentieren den Abschwung in Europa. Die drei Krisen-Länder ziehen die Aktienmärkte weltweit nach unten. Wie man auf den Monatscharts erkennen kann, ist der Abschwung bereits seit Jahren existent! Geld wird umverteilt und aus den Ländern abgezogen.


Werbung

Italien – FTSE MIB (seit 1999)

Seit 1999 befindet sich der Index in einem Seitwärtsmarkt, aus dem er 2009 zum ersten mal nach unten ausbrach. Der Ausbruch war aber nur ein erster Test und nicht erfolgreich. Der Markt wurde schnell wieder nach oben gekauft und die Unterstützung des Trendkanals hielt erneut. Mitte 2011 war es dann soweit. Die Unterstützung wurde ein zweites Mal getestet und aufgeben – diesmal endgültig. Es folgte kein Rebound, sondern es etabliert sich ein Abwärtstrend. Wohin dieser führt, weiß niemand. Nur es kann verdammt tief gehen!


Spanien – IBEX 35 (seit 1994)

Man sollte nicht den Fehler machen und alle Indizes direkt vergleichen. Das geht aufgrund der unterschiedlichen Längen der Datenreihen nicht. Fakt ist aber, dass der IBEX sich besser geschlagen hat und zumindest von 2002 bis 2012 in einem Aufwärtstrend verweilte. Es gab aufeinanderfolgende neue höhere Tiefs. Doch Anfang 2012 durchbrach auch dieser Index seinen Trendkanal und es bildete sich ein Abwärtstrend. Nun müssen sich die Bullen im Bereich 5380 beweisen. Bis dahin kann aber noch short gegangen werden. Hält auch dieser Support nicht, sollte man sich die Zahl 4000 genauer ansehen.


Portugal – PSI 20 (seit 1999)

Ebenfalls ein Seitwärtsmarkt (wie in Europa in die letzten Jahre). Die projizierte Trendkanallinie wurde noch nicht unterschritten. Passiert dies dürfte auch der PSI Index wesentlich tiefere Kurse ansteuern.


Vergleich der drei Indizes (100% = 01.05.1998)

Der Vergleich zeigt, dass der IBEX 35 ist stärkste Index von allen ist, gefolgt vom FTSE MIB und schließlich dem PSI 20. Portugal ist also der Underperformer der Underperformer.


Vergleich mit DAX und DOW (100% = 01.05.1998)

Schließt man auch den DAX und DOW in den Vergleich ein, zeigt sich die Underperformance deutlicher! Gerade der DOW JONES zeigt sich stark. Ab Oktober 2011 drehen sogar DAX und DOW nach oben und setzen sich ab. Die Indizes entkoppeln sich von den restlichen Märkten.

Was für Informationen kann man nun daraus ziehen? Das kommt auf den Trading-Zeitrahmen und ihr Trading-System an. Langfristige Trader können z.B. den Spread zwischen einem starken und schwachen Index handeln. Es bieten sich aber auch Positionstrades oder Swingtrades an. Man kann auch einzelne Aktien aus den Indizes herauspicken von denen man annimmt, dass sie noch stärker als der Index fallen/steigen.
Letztendlich handelt es sich hier nur um ein Schaubild der übergeordneten Situation. Es zeigt sich, dass über Jahre hinweg Geld aus dem Aktienindizes aus Südeuropa abgezogen und in die stärkeren Indizes investiert wird. Es handelt sich also nicht um eine kurzfristige Spekulation, wie die Medien gerne darstellen, sondern über einen Trend der schon lange anhält. Hier zeigt sich, dass die Märkte den Südeuropäern schon lange misstrauen.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!