Werbung

Trading – Neues Halbjahr beginnt … Ausbruchskandidaten vorgestellt!

Große Bewegungen beginnen in Ausbrüchen in einer höheren Zeiteinheit!
6 Monate sind in diesem Jahr bereits vergangen. Hier möchte ich einige Kandidaten für die nächsten 6 Monate vorstellen, die Ausbrüche im Monatschart zeigen und einige wohlmöglich eine größere Bewegung vollziehen könnten. Diese eignen sich dann hervorragend für Trendfolge bzw. Positionstrading in einer kleineren Zeiteinheit (z.B. Tageschart)

  • EUR/PLN: Das Währungsverhältnis zeigt einen Ausbruch aus einem Dreieck innerhalb einer mehrjährigen Range. Die Chancen stehen gut, dass das Währungspaar in Richtung 5 PLN steigt.
  • Brewin Dolphin: Die englische Aktie hat nun über Jahre einen Boden ausgebildet und übersteigt momentan das Hoch aus dem Jahre 2007. Im Monatschart bildet sich ein deutliches Kaufsignal in Richtung 500 Pence.
  • DSM: Die niederländische Aktie bricht mit einem Knall über das Allzeithoch aus! (Der Knall ist im Wochenchart besser zu sehen ;)) Die Formation wird positiv nach oben aufgelöst. Kursziele gibt es keine, da die Aktie das Allzeithoch überwunden hat.
  • Dassault: Eine französische Aktie und ein Dauerbrenner. Die Performance ist beeindruckend. Es geht nun in Richtung Allzeithoch und dabei überwindet die Aktie sogar die projizierte Trendkanallinie.
  • Morphosys: Nachdem die Aktie jahrelang eher seitwärts lief, kommt nun Schwung in den Kurs. Die Aktie zeigt auch einen Ausbruch über die letzten Hochs an und steuert dabei auf den Bereich 50-60 EUR zu.
  • EADS: Ebenfalls eine sehr starke Aktie die das letzte Allzeithoch bereits überwunden hat. Aktuell befindet sie sich an einer Widerstandslinie. Es gibt nun zwei Möglichkeiten: Konsolidierung oder Ausbruch.
  • Wire Card: Eine sehr stark Aktie. 500% seit 2009! Nachdem nun das Allzeithoch aus dem Jahr 2008 überwunden ist, gibt es keine Kursziele mehr. Es geht nur noch aufwärts …
Werbung

Natürlich gibt es noch weitere großartige Kandidaten, die in meinen Screenern auftauchen und die ich beobachte. Aber leider kann man ja nicht alle vorstellen 😉

Wichtige Merkmale sind für mich:

  • Die Aktie muss sich in der nähe markanter Hochs (z.B. Allzeithoch oder Hoch in einer Konsolidierung) befinden
  • Es muss eine Konsolidierung im Wochenchart über mehrere Wochen (3-x) vorliegen oder sich ein Boden über lange Zeit ausgebildet haben
  • Die Aktie bricht per Tages- oder besser Wochenschlusskurs darüber aus
  • Die Aktie hat einen deutlichen, sauberen Trend und die Rücksetzer sind kurz und „gesund“
  • Das Volumen im Tageschart zeigt deutliche Kaufmuster und ist an Tagen mit höheren Schlusskurs größer
  • Die Aktie hat hohe Werte im RSL auf Wochenbasis vorzuweisen

Ziel ist es die stärksten Aktien zu finden, die auf neue Hochs zustreben oder bei denen eine große Bodenbildung neue Käufer lockt.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!