Werbung

Trading: Seinen Plan durchziehen

Ein Trader braucht einen Plan. Doch die Schwierigkeit liegt meist darin, ihn auch langfristig auszuführen …
Braucht jeder Trader einen Plan? Natürlich! Trading sollte man nicht als Hobby betreiben, sondern als Geschäft. Ziel des Geschäfts ist es, einen Gewinn zu erwirtschaften und nicht, sich die Zeit zu vertreiben. Und zu einem Geschäft gehört auch ein Plan, da man ansonsten keine Ziele hat und ohne Ziele weiß man nicht, wohin man
steuert. Doch ein Plan reicht noch lange nicht aus. Man muss ihn auch konsequent umsetzen und er muss am Ende auch aufgehen.

Werbung

Wie weiß man, dass ein Geschäftsplan am Ende erfolgreich ist? Das kann man nicht im Vorhinein wissen. In der gewöhnlichen Geschäftswelt erstellt man Studien und holt Erkundigungen ein, bevor man ein Geschäft gründet. Man will die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass das Geschäftsvorhaben mit Erfolg gekrönt ist. In der Trading-Welt sollte man dasselbe machen: Research und Back-Testing. Man möchte schließlich wissen, ob die eigene Strategie aufgeht und erfolgreich ist. Doch natürlich bleibt ein Stückchen Ungewissheit und Zufall, ob man am Ende mit Gewinn abschließen kann oder nicht.

Etwas zu schreiben ist etwas anderes, als es auch wirklich durchzuführen oder „zu leben“.

Ein Plan ist schnell aufgestellt und Research/Back-Testing oft auch schneller vorhanden, als es sein sollte. Dann geht es an die Umsetzung des Plans und hier steht man vor den Größten Problemen überhaupt. Etwas zu schreiben ist etwas anderes, als es auch wirklich durchzuführen oder „zu leben“. Ein Beispiels aus der gewöhnlichen Geschäftswelt: Im Norden Deutschlands hatten wir einen extrem milden Winter. Wer dieses Jahr mit seinem eigenen Glühweinstand auf einem Weihnachtsmarkt gestartet ist, dürfte sehr frustriert sein. Wird man im nächsten Winter wieder den Versuch wagen? Die Marktstudien haben mit Sicherheit gezeigt, dass das Glühweingeschäft im Winter erfolgreich sein kann. Nur hat es per Zufall dieses Jahr nicht funktioniert.

Das gleiche kann einem im Trading passieren. Eine Trading-Strategie spielt den Vorteil über eine lange Reihe von Trades aus. Der einzelne Trade besitzt keine große Relevanz in der Reihe der Trades. Das gleiche gilt beim Glühweinstand. Wenn ein Glühweinstandbetreiber erst einmal 30 Weihnachtsmärkte hinter sich hat, werden schon einige dabei sein, die für alle mageren Jahre zahlen. Doch man muss erst einmal den Mut und die Überzeugung haben, an sein Geschäft zu glauben. Der Mensch ist leider nicht gut darin, in Wahrscheinlichkeiten und langen Zeiträumen zu denken. Im Trading ist dieses sogar noch schwieriger. Man besitzt viel weniger Faktoren, die man selber beeinflussen kann und ist vielmehr Unsicherheit ausgesetzt. Zudem erhält man in viel kürzeren Abständen Feedback zu seinem Geschäft als in der restlichen Geschäftswelt. Wer erfolgreich sein will, muss ein starkes Selbstbewusstsein haben und an seinen Plan glauben.

Das viel größere Problem ist, dass die Trader nicht in der Lage sind, sie auszuführen.

Ich habe einmal gelesen, dass eigentlich die meisten Trading-Strategien erfolgreich sind. Das viel größere Problem ist, dass die Trader nicht in der Lage sind, sie auszuführen. Das selbe beobachte ich regelmäßig bei mir. Ich bin noch lange nicht so abgeklärt, dass ich jeden Trade ohne Emotionen erlebe. Man steckt doch immer ein wenig Zuversicht in einen Trade. Wird diese enttäuscht, geht es immer zu Lasten der mentalen Einstellung. Doch schaut man dann auf seinen Plan, geht einige erfolgreiche Trades durch, schaut auf die Charts, sieht man schnell, dass es langfristig einfach funktionieren muss. Die Wahrscheinlichkeit, dass der nächste Trade einer wird, der den Gewinn des Jahres ausmacht, ist gering, aber sie ist da. Daher bleibt eigentlich nur eins: Den Trade nehmen und abwarten. Es ist nur einer von vielen.

 

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!