Werbung
Ein Trading-System muss sitzen wie ein Maßanzug

Trading-System: Passend wie ein Maßanzug

Nur, wenn das Trading-System um die eigene Persönlichkeit herum aufgebaut ist und zu den eigenen Überzeugungen passt, wird man in der Lage sein ihm zu folgen.
Wer handelt schon gerne gegen seine Natur? Fragt man eine Person, wird sie wahrscheinlich sofort mit „Nein, ich nicht“ antworten. Doch im Trading und bei finanziellen Entscheidungen findet man in der Realität genau das. Wer das Buch von Daniel Kahneman „Schnelles denken, langsames denken“ gelesen hat, weiß wovon ich spreche.

Werbung

Ein Trading-System soll helfen Trading-Entscheidungen den individuellen Spielraum zu nehmen, um „bessere“ Entscheidungen zu treffen. Der Anfänger mag denken, dass ein Trading-System die Antwort auf alles ist und man damit den persönlichen Faktor und dessen Unzulänglichkeiten komplett ausschalten kann. Doch dem ist nicht so …

Bei Interviews mit Tradern, die ein vollautomatisches Trading-System einsetzen, höre ich immer wieder, dass es sogar schwerer sein kann, solch ein Trading-System einzusetzen.

Selbst Trader die ein vollmechanisches Trading-System einsetzen, dass vollautomatisch von einem Computer ausgeführt wird, können das Trading-System und damit den Erfolg sabotieren. Bei Interviews mit Tradern, die ein vollautomatisches Trading-System einsetzen, höre ich immer wieder, dass es sogar schwerer sein kann, solch ein Trading-System einzusetzen. Man muss nicht nur sich selber trauen, sondern einem „Fremdkörper“: Dem System.

Doch wie viel Spielraum lässt man sich selbst bei seinem Trading-System? Jack Schwager betont bei seinen Studien erfolgreicher Trader (Buch: Magier der Märkte) immer wieder, dass die Trader ein Trading-System geschaffen haben, was ihrer Persönlichkeit entspricht. Dieses macht mich immer wieder nachdenklich und es klingt logisch. Erfolgreiche Trader bauen ein System um ihre Persönlichkeit herum und nicht zuerst das System und passen ihre Persönlichkeit darauf an. Dieser Grundgedanke folgt dem Grundsatz, dass man persönliche Stärken stärken soll und nicht Schwächen ändern.

Tharp schlägt vor, dass man min. 100, besser sogar 200 oder 300 Überzeugungen sammeln soll, die man auf den Prüfstand stellt.

Auch das Buch „Super Trader“ von Van Tharp beschäftigt sich damit, wie man ein Trading-System zu seiner Persönlichkeit entwickelt. Tharp schlägt vor, dass man min. 100, besser sogar 200 oder 300 Überzeugungen sammeln soll, die man auf den Prüfstand stellt. So findet man heraus, was man mag, was einem liegt und was nicht. Ein Beispiel:

  • Eine Überzeugung könnte z.B. sein: „Ich mag Aktien, die sich schnell bewegen, weil diese sofort von Anfang an zeigen, dass ich mit dem Trade auf der richtigen Seite stehe“. Ist diese Überzeugung richtig? Was sagt sie über dein Trading-System aus und findet diese Überzeugung in deinem jetzigen Trading-System Platz?
  • Eine widersprüchliche Überzeugung könnte sein: „Nur Aktien, die niedrige KGV-Bewertung haben, sind gute Kaufkandidaten“. Wie passt solch eine Überzeugung in dein Trading-System, wenn es rein technisch aufgebaut ist? Ist diese Überzeugung wertvoll oder hindert sie dich?
  • Eine Überzeugung könnte auch sein: „Ich weiß nicht, welches Trading-System in der jetzigen Situation am besten abschneidet. Niemand kann das wissen. Aus diesem Grund habe ich mehr als ein Trading-System im Einsatz, die alle gleichzeitig im Markt aktiv sind.“
  • Ich persönlich bin z.B. der Überzeugung, dass der Markt auf meiner Seite sein muss. So verringere ich das Risiko und erhöhe meine Chancen. Zudem bin ich überzeugt, dass der Preis alle relevanten Informationen enthält und dieser in der jetzigen Sekunde Ausdruck der Bewertung aller Marktteilnehmer ist. Deshalb ist Preis die wichtigste Information, die ich benötige. Mein Trading-System ist um diese Information herum aufgebaut.
Weil man nur dann in der Lage sein wird, sein Trading-System in allen Zeiten auszuführen und zu folgen.

Warum ist es so wichtig ein Trading-System um seine Überzeugungen herum zu bauen? Weil man nur dann in der Lage sein wird, sein Trading-System in allen Zeiten auszuführen und zu folgen. Doch mit dem Entwurf eines Trading-Systems ist es noch lange nicht getan. Man muss das Trading-System testen, ggf. anpassen und auch eine entsprechende Geisteshaltung entwickeln. Nur so kann man mit einem Trading-System Erfolg haben, so meine Überzeugung. Es ist ein langer Weg dorthin und es Bedarf sicherlich Jahre bis man dort angekommen ist. Auch ich spüre dies immer wieder. Trading ist ein Weg und eine Profession. Man kann auch nicht erwarten mit ein bisschen Joggen am Wochenende Usain Bolt zu schlagen …


Trading Bücher zum Thema

Hier eine kleine Auswahl empfehlenswerter Literatur zum Thema. Wer weitere Bücher sucht, findet diese hier: Trading-Bücher.

Magier der Märkte: Interviews mit Top-Tradern der Finanzwelt Magier der Märkte: Interviews mit Top-Tradern der Finanzwelt
Meine Bewertung: starstarstarstarstar
von Jack D. Schwager
"Das Buch gehört ebenfalls meinen Top-3 Trading-Büchern! Es beinhaltet viele spannender Interview mit den erfolgreichsten Tradern aller Zeiten."
Hier gibt einen ausführlicheren Artikel zum Buch Magier der Märkte.
Jetzt bei Amazon kaufen
Clever Traden mit System Clever traden mit System: Erfolgreich an der Börse mit Money Management und Risikokontrolle
Meine Bewertung: starstarstarstarstar
von Van K. Tharp
"Das Buch gehört zu meinen Top-3 Trading Büchern! Es beinhaltet alles, was ein Einsteiger braucht und so manche Erkenntnis für Fortgeschrittene. Unter anderem geht es auch viel um das Thema Trading-Systeme und die Hintergründe."
Jetzt bei Amazon kaufen
Trend Following. Wie erfolgreiche Trader in Hausse und Baisse Millionen machen Trend Following. Wie erfolgreiche Trader in Hausse und Baisse Millionen machen
Meine Bewertung: starstarstarstarstar
von Michael Covel
"Für mich eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Ich lese es noch oft und es ist das fundamentale Werk zum Thema Trendfolge!"
Jetzt bei Amazon kaufen

Foto: Wayne MacPhail

 

© Copyright 2015 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!