Werbung
Trading Meister

Trading: Worin ein Meister du werden willst?

Es gibt unterschiedliche Ebenen bei den Zielen. Man sollte sich jedoch fragen: Worin will ich wirklich gut sein und meine Ziele erreichen?
Was ist mein Ziel an der Börse? Warum handele ich an den Märkten? Diese Frage ist gar nicht so leicht in einem Satz zu beantworten, weil es durchaus mehrere Ziele gibt. Oft ist das Ziel „Unabhängigkeit“. Ein Leben so zu führen, wie man es führen möchte, ohne das man sich in einer festen Anstellung befindet. Ob man dieses allerdings durch den Börsenhandel erreicht, sei erst einmal dahingestellt. Auch das Trading bietet diverse Abhängigkeiten.

Werbung

Das erste Ziel lautet jedoch: Geld verdienen. Es gibt kein anderes Ziel bei der Spekulation als einen Gewinn zu erzielen. Dies bedeutet, dass alle Aktivitäten auf das Geld verdienen ausgerichtet werden müssen. Nun hört oder liest man jedoch oft, dass man sich nicht auf das Geld beim Trading konzentrieren soll, um die emotionale Belastung nicht zu stark werden zu lassen. Geld hat einen sehr hohen Stellenwert und damit auch eine starke emotionale Bedeutung. Doch, was ist dann das Ziel, wenn nicht Geld?

Ein monetäres Ziel sagt nichts darüber aus, wie ich es erreiche.

Ich persönlich versuche die Ziele in mehrere Richtungen aufzuspalten. Langfristige, übergeordnete Ziele (wie z.B. den Lebensunterhalt durch Trading erstreiten) und mittel- bzw. kurzfristige Ziele. Es gibt jedoch ein Problem, wenn man sich kurzfristige, monetäre Ziele setzt: Den Fokus auf das Geld. Ein monetäres Ziel sagt nichts darüber aus, wie ich es erreiche. Wenn ich mir z.B. ein Ziel setze, einen Betrag X zu verdienen, dann kann ich dies auf vielfältige Weise tun, u.a. mit sehr riskanten Trades. Dasselbe gilt, wenn ich mir Ziele setze, die Risiken begrenzen. Dies kann zu konservativem Trading führen (ist aber wohl immer noch besser als das Gegenteil).

Wo soll man sich also Ziele setzen und worin möchte ich richtig gut werden? Wenn ich an mein Trading glaube und meine Strategie einen Vorteil besitzt, dann muss es mein Ziel sein, diese Strategie meisterhaft zu beherrschen. Genau hier sollten meine Ziele liegen. Je weniger Fehler ich bei der Ausführung der Strategie mache, desto höher sollte am Ende der Gewinn ausfallen, denn Fehler kosten i.d.R. Geld. Es geht also darum, seine Effektivität zu erhöhen. Van Tharp verweist in seinem Buch Super Trader ebenfalls hierauf.

Ich will ein Meister in der Ausführung meiner Strategie werden und hierin kann man sich Ziele setzen.

Worin will man also so richtig gut werden? Ich will ein Meister in der Ausführung meiner Strategie werden und hierin kann man sich Ziele setzen. Ein Ziel könnte z.B. lauten: „Am xx.xx.xx habe ich 90% der Wochen ohne Fehler in der Ausführung meiner Strategie absolviert.“ Hier wäre das Ziel eine Effektivität von 90% zu erreichen. Dies zu erreichen würde schon einen guten Schritt bedeuten.

Foto: Thomas Hawk

 

  • Geo

    Stimmt genau…gut gesagt. Das sehe ich genauso. Ein monäteres Ziel mit Fokus auf das Geld ist überhaupt nicht möglich. Ich kann nicht sagen wieviel der Markt ausschüttet. Ich kann nicht bestimmen, in welche Richtung die Kurse gehen. Das einzige was ich beeinflussen kann, ist wie gut ich meinen Plan ausführe. Wie diszipliniert ich mich (auch in Verlustphasen) an meine eigenen Regeln halte. Sehe ich genauso. Kooler Artikel. Danke 🙂
    Geo

    • Julian Komar

      Vielen Dank für das Lob!

© Copyright 2015 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!