Werbung

Wer sind deine Mentoren?

Vorbilder helfen uns zu sehen, wie es ist, wenn man am Ziel angelangt ist …
Jeder Mensch, der nach Erfolg strebt, braucht Vorbilder. Wie schon der Begriff sagt, tragen wir ein Bild (von jemanden) vor uns (Vor-Bild). Vorbilder helfen uns zu sehen, wie es ist, wenn man an seinem Ziel angekommen ist. Hat man keine Vorbilder, dann fehlt einem oft die Orientierung und ein stückweit auch das Ziel.

Werbung

Auch Napoleon Hill hat schon von einer innerlichen Mentoren Runde gesprochen, die man sich selber zusammenstellen und abrufen kann. Diese sollte möglichst vielfältig besetzt sein und jeder der virtuellen Mentoren soll eine Funktion haben. Der eine redet einem gut zu, der andere warnt, der nächste gibt Tipps usw. Diese verschiedenen Bilder helfen einem, aus sich selber herauszutreten und eine Situation, in der man sich befindet, von außen zu beleuchten.

Im Trading gibt es viele Möglichkeiten, Mentoren zu suchen und sich zusammenzustellen. Manchmal hat man das Glück, dass man erfolgreiche, gestandene Trading-Persönlichkeiten kennt und mit ihnen arbeiten kann. Oder man sucht sich einen Mentor, der einem weiterhelfen kann. Durch das Internet ist es sogar egal, wo der Mentor auf der Welt sein zu Hause gefunden hat.

Neben echten, realen Mentoren, gibt es jedoch eine lange Liste an Persönlichkeiten im Trading, die einem als Vorbild dienen können. Wer Magier der Märkte von Jack Schwager gelesen hat, wird sich sicherlich mit dem einen oder anderen Charakter innerlich anfreunden. Schon bald kann man sich dann die Frage stellen: Was würde z.B. Ed Seykota in dieser Situation, in der ich mich befinde, tun? Oder der innerliche Van Tharp gibt einem einen Rat.

Außerhalb der Trading-Welt gibt es genug weitere Vorbilder, die man sich zu eigen machen kann. Erfolgreiche Sportler, Unternehmer, Politiker, aber auch Philosophen (oft schon mehr als 1000 Jahre tot), Mathematiker usw. können einem gute Ratschläge erteilen. Für jede Situationen und Zweck kann man einen innerlichen Mentor bestimmen.

Wer sich dabei lächerlich vorkommt, dem sei gesagt, dass Erfolg keine Lächerlichkeit kennt. Man muss alles unternehmen, um auf sein Ziel hinzuarbeiten. Wenn selbst Napoleon Hill dazu rät, sich einen innerlichen Mentoren-Kreis aufzubauen, dann sollte man sich darauf verlassen können.

© Copyright 2018 - Julian Komar - >500 Artikel im Trading Blog ★ Trading ✓ Trendfolge ✓ Trading System ✓ Tradingpsychologie ✓ Erfolg & Motivation ★ Trading Blog für Trader & Einsteiger
* Diese Seite enthält Affiliate-Links. Hierdurch unterstützt du meine Arbeit!

GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!
GEFÄLLT DIR DIESER ARTIKEL?
Bekomme zukünftig alle Neuigkeiten über meine Facebook Seite:
GEFÄLLT DIR DIESER BLOG?
Dann jetzt anmelden und kostenlos neueste Artikel per E-Mail erhalten!
    Was dich erwartet:
  • Denkanstöße für dein Trading
  • Mehr Wissen zum Thema Trading-Systeme
  • Risiko- und Moneymanagement Beiträge
  • Buchempfehlungen & Trading-Videos
  • Erfolg, Motivation und Selbstverbesserung
* natürlich gebe ich deine E-Mail niemals an Dritte weiter!